Unsere Benefits

  • Eine unbefristete Festanstellung in Vollzeit

  • Attraktive Vergütung

  • Flexible Arbeitszeiten und zusätzliche Urlaubstage

  • Homeoffice

  • Firmenwagen, Tickets für den öffentlichen Nahverkehr

  • Kfz-/Reisezulage

  • Firmen-Laptop und -Handy

  • Coaching und Weiterbildungen

  • Flache Hierarchien in einem familiengeführten Unternehmen

  • Multikulturelles Team

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit auf der Baustelle und im Büro

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich hier und wir melden uns schnellstmöglich zurück!

Bewerbung einreichen

Vielen Dank für Ihre Bewerbung! Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Arbeiterin

Sicherheits- und Gesundheitskoordinator (SiGeKo) m/f/d

 

Sind Sie zertifizierter Sicherheits- und Gesundheitskoordinator (SiGeKo) und auf der Suche nach einer neuen, spannenden Anstellung? Dann bewerben Sie sich bei uns!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt neue SiGeKos, mit Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft (SiFa), zum Einsatz in Chemieindustrie in der Metropolregion Rhein-Neckar.

Ihre Verantwortung

  • Gefährdungsbeurteilung von Wechselwirkungen der eingesetzten Gewerke

  • Planung der Präventionsmaßnahmen

  • Erstellen und Pflegen des Sicherheits- und Gesundheitsschutzplans (nach RAB 31)

  • Unterstützung bei der Erstellung und Pflege des Construction-EHS-Plans

  • Einweisung von neuem Personal für die Projekt-Baustelle

  • Durchführung der Dokumentation der regelmäßigen Koordinationsgespräche

  • Überprüfung der EInhaltung der Absprachen und schriftlichen Vorgaben vor Ort

  • Teilnahme an EHS-Besprechungen vor Ort

  • Dialog bei Abweichungen zur direkten Korrektur und ggf. Unterbrechen der Arbeiten bei Gefahr in Verzug

  • Eskalation über Bau-, Montageleiter oder EHS-Manager falls Abweichung nicht erfolgreich korrigiert

  • Dokumentation der Abweichungen und Konsequenzen

  • Erstellen und Führen der Projekt-Sicherheitsstatistik

 

Ihr Profil

  • Ingenieurstudium Bauwesen, Verfahrenstechnik oder Sicherheitstechnik (oder vergleichbare Ausbildung mit langjähriger Berufserfahrung)

  • Zusatzausbildung zum Sicherheits- und Gesundheits-Koordinator (SiGeKo nach RAB 30, Stufe 2)

  • Zusatzausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit gemäß ASiG

  • Erfahrung in Bau/Montage von Chemieanlagen und Arbeitssicherheit

  • Kenntnis von EHS-Richtlinien für Bau/Montage

  • Soziale Kompetenz und didaktische Fähigkeiten (Ziel: Überzeugung der betreuten Personen zu sicherem Arbeiten)

  • Kommunikation in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift