HSE Manager

HSE steht für Health, Safety und Environment, was gleichermaßen Arbeitssicherheit sowie Gesundheits- und Umweltschutz als maßgebliche Faktoren der Qualitätssicherung beinhaltet.

Ein HSE-Manager identifiziert frühzeitig Schwächen und begünstigt mit seiner strategischen Herangehensweise ihr Unternehmen.

Dabei bringen unsere HSE-Manager ganzheitliches Wissen mit, weisen eine hohe Erfahrung in der Großindustrie auf und haben verhandlungssichere Sprachkenntnisse.

Tätigkeiten unserer HSE-Manager:

  • Erstellung von HSE Site Rules, HSE Site Manuals & Procedures und Project documents

  • Einführung von Safe System of Works und Permit to Work Systems

  • Ausarbeiten von HSE Projekt- Gefährdungsbeurteilungen (Workout of Risk Assessments)

  • Baustellenbegehungen und Berichterstellung

  • Sicherstellen der Umsetzung strategischer EHS-Ziele zur größtmöglichen Sicherheit für alle Beschäftigten

  • Verantwortung für die Einhaltung und Umsetzung der EHS-Prozesse und -Richtlinien unter Berücksichtigung der aktuellen Gesetzgebung

  • Durchführung und Auswertung von EHS-Audits und Einleitung von geeigneten Verbesserungsmaßnahmen

  • Meldung und Analyse von Vorfällen wie z. B. Unfällen und Entwerfen von entsprechenden Maßnahmen zur zukünftigen Verhinderung

  • Abstimmung mit Kunden und Lieferanten zur Sicherstellung von EHS-Standards

  • Beurteilung von Gebäude- und Systemplänen unter EHS-Gesichtspunkten

Zwei Arbeiter mit Helmen in einer großen Halle zeigen in Richtung Decke.

QHSE-Manager

Oft fällt in den Tätigkeitsbereich HSE Aspekte des Qualitätsmanagements. Somit verantwortet der HSE-Manager neben Health, Safety und Environment auch den Multiplikator Quality (Qualität).
Unsere HSE-Manager steuern komplexe Aufgabenstellungen effektiv, pragmatisch und rechtskonform.

Eine Strichgrafik eines aufgerollten Planes. In der Mitte steht senkrecht ein Stift.

Qualitätsmanagement